Sonntag, Dezember 10, 2006

Goodbye USA

Man glaubt es nicht aber die eine Woche USA ist schon vorbei und morgen geht es weiter Richtung Westen.

Also am Montag könnt Ihr nach unten schaun und sagen da bin ich ;-) (nicht unter der Erde, sondern auf der anderen Seite der Welt ;-) ).

Also wirds doch Zeit für ein paar Vorurteile:

Amis können:
- Burger in unterschiedlichster Art & Weise konstruieren und verspeisen ( und die schmecken auch )
- in einen Drive-trough bei McDonalds durchfahren, bei uns heist das Drive-In
- Unmengen von fritierten nicht schmeckenden Sachen in sich rein stopfen und dann sagen es schmeckt ;-)
- trotzdem bei einer roten Ampel rechts abbiegen
- Autos bauen die perfekt gerade aus fahren (aber auch nur das), da kann man fast hinter dem Steuer einschlafen

Amis können nicht:
- Freeways (Schnellstraßen) in Stand halten, da hats Schlaglöcher so groß und tief wie mein Polo
- keine Eier im 6er Pack im Supermarkt kaufen; bis jetzt hab ich nur 12, 24 und 36er Pack gesehen
- gescheit schnell fahren. Immer dieses gegriche mit 65 Meilen macht wirklich müde.
- einen Tag leben ohne Ihre "Stars and Strippes" Flage vor Augen zu haben. Es ist wirklich sehr auffällig das die wirklich überall präsent ist.

Bis bald und das nächste Mal von irgendwo auf der anderen Seite der Welt

Philipp

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home