Sonntag, Oktober 15, 2006

Mietwagen für USA reserviert und aktueller Stand der Dinge

So habe mich nun endgültig dazu entschlossen in den USA einen Mietwagen für den ganzen Zeitraum zu nehmen.

Ich bezahlte von Sonntag den 03.12 bis Sonntag den 10.12 "nur" 189,- Euro und das für einen Fahrer unter 25.

Ehrlich gesagt wenn ich die Transportkosten innerhalb der USA sehe, dann ist dies die beste Möglichkeit. Zum Beispiel hätte mich der Transport von LasVegas nach LosAngeles minimum 30 Dollar gekostet, dann bin ich aber noch nicht am Ziel plus 10 Dollar hier und 10 Dollar da. Schließlich möchte man ja auch was sehen.

In vielen Reiseführern habe ich immer nur die Bemerkung gelesen, in LA läuft man nicht wegen den großen Entfernungen.

Eigentlich wollte ich den Wagen nur vom Mittwoch bis Sonntag haben. Kommischerweise kostet es mich aber das gleiche ob ich ihn nun schon am Sonntag hole oder erst am Mittwoch.

Dadurch ergeben sich auch nun wieder hübsche Möglichkeiten. Zum Beispiel könnte ich meinen ursprünglichen Plan mit den Ecken LasVegas -> SanFrancisco -> LosAngeles wieder in Angriff nehemen.

Maybee die Zeit wird es bringen. Es ist ja noch soooo lange hin ;-)

Was ich dann Vorort machen werde, mach ich mal spontan vom Bier ;-) in LasVegas abhängig. Schmeckt es bleib ich bis Dienstag, schmeckt es nicht fahr ich schon eher. Naja irgendwie soetwas halt.

Achso dann sind mir diese Woche noch ein paar Punkte eingefallen die ich noch erledigen müsste:

- Krankenversicherung
Wahrscheinlich wird es die vom ADAC werden, denn da zahle ich als Mietglied für 9 Monate nur 230 Euro

- Packsafe
(Wer nicht weis was das ist kann hier mal nachschauen: Angebot eines Packsafe). Denke aber das ich in anbetracht dessen das ich alleine reise und nicht immer ein Auge auf mein Gepäck lassen kann dies mir doch zulegen sollte. Bis jetzt hält mich noch ein bischen der Preis ab.

- Passfotos vermehren

- Medipack
Nicht nur in Egoshootern ;-) braucht man Medipacks, auch der kleine Backpacker von Nebenan. Inhalt etc. noch nicht so klar. Ist einer der Punkte den ich die nächsten Wochen klären will.

- Vollmachten

- Daypack

Ja, eigentlich hatte ich mir einen tollen Rucksack als Daypack gekauft ... der ist auch super praktisch und eigentlich so wie ich ihn mir vorgestellt habe.
Das Problem ist nur das ich mit Bigpack hinten und Daypack vorne ich mich wie ein Packesel fühle. Geht denn das nur mir so ;-)
Jedenfalls überlege ich ernsthaft mir anstatt des Rucksacks eine Umhängetasche zu kaufen. Hatt den Vorteil das mann immer bequem Zugriff darauf hat und nicht erst wieder alles Abschnalle muss und auch mehr Bewegungsfreiraum hat.
Mal schaun wenn ich was passendes finde dann mache ich das bestimmt.


Bis bald

Philipp

Labels:

2 Comments:

At 7/03/2007 10:31:00 AM, Anonym said...

Hello. I love your blog, it is very nice. You can see pictures of me on http://nudecharm.net - See you soon baby ;)

 
At 7/03/2007 02:17:00 PM, Anonym said...

Hello. I love your blog, it is very nice. You can see pictures of me on http://nudecharm.net - See you soon baby ;)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home